Kräuter  Liebe

 

Dreißig Berufsjahre in der IT Branche sind Vergangenheit. Jetzt gilt mein ganzes Interesse der heimischen Pflanzenwelt.

 

Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf. Meine Kindheit verbrachte ich wie alle Dorfkinder mehr in der Natur als im Haus. Kräuter und Pilze sammeln und  trocknen gehörte ebenso dazu wie den Gemüsegarten pflegen oder in der Küche beim Einwecken helfen.

 

Während meiner Großstadtjahre in Berlin spielte die Natur und ihre Pflanzenwelt keine Rolle mehr. Kino und Theater waren wichtiger geworden.

 

Erst im Jahre 2000 zog es mich wieder aufs Land. Das Wandern im Schwarzwaldverein weckte die alten Leidenschaften für Wald und Wiese. Das Selbststudium allein reichte mir nicht mehr und so machte ich 2014 meinen Abschluss als Kräuterpädagogin.

Wildpflanzen erkennen, sammeln und zu schmackhaften Gerichten verarbeiten, freut mich immer wieder aufs Neue und bringt mir Zufriedenheit.

 

 

Ich möchte mit meinen Veranstaltungen dazu beitragen, dass Löwenzahn, Scharfgarbe oder Wiesenknopf wieder Einzug in unsere Küche und Töpfe halten.

 

 


Ich bin Mitglied im Verein für Kräuterpädagogen

www.kräuterpädagogen-baden-württemberg.de


Ich bin Wanderführer im Schwarzwaldverein Deckenpfronn

www.swv-deckenpfronn.de

 

 


Auf Campusnatur finden Sie mich mit meiner  Kräuterfreundin Barbara Dürrwang

campusnatur.de


 Ich bin Mitglied bei den Landfrauen Deckenpfronn

Landfrauen-kreisboeblingen.de